Contracts For Difference FAQs

  1. Was sind CFDs?
  2. Auf welchen Live-Konten können CFDs gehandelt werden?
  3. Welche CFDs bieten Sie an?
  4. Was bedeutet Handelsvolumen?
  5. Welches ist das Mindestvolumen für CFDs, das ich handeln kann?
  6. Kann ich den Hebel für meine CFD-Trades bestimmen?
  7. Wie berechne ich die Margin?
  8. Wie berechne ich den Gewinn und Verlust für CFDs?
  9. Wie sind die Handelszeiten für CFDs?
  10. Gibt es Swap-Gebühren für CFDs?
  11. Wie kann ich mir die historischen Daten ansehen?



1. Was sind CFDs?

Contracts For Difference (CFDs) sind derivative Produkte, die es Ihnen ermöglichen, auf Kursentwicklungen von Basiswerten (z.B. Indizes und Rohstoffe) zu handeln.

Nach oben

2. Auf welchen Live-Konten können CFDs gehandelt werden?

CFDs können auf unsern Classic-Konten gehandelt werden.

Nach oben

3. Welche CFDs bieten Sie an?

Wir bieten Rohstoffe und Indizes an. Bitte sehen Sie sich unsere Produktspezifikationen für weitere Informationen an.

Nach oben

4. Was bedeutet Handelsvolumen?

Das Handelsvolumen für CFDs hängt davon ab, wie viele Kontrakte Sie handeln können. Beispiel: A Volumen von 0,1 wäre das Zehntel eines Kontraktes.

Nach oben

5. Welches ist das Mindestvolumen für CFDs, das ich handeln kann?

Das Mindestvolumen, das für CFDs gehandelt werden kann, liegt bei 0,1 eines Kontraktes.

Nach oben

6. Kann ich den Hebel für meine CFD-Trades bestimmen?

Die Marginanforderungen für die handelbaren CFD-Produkte, sind fixiert. Bitte sehen sie sich unsere Kontraktspezifikationen für Rohstoffe und Indizes, über die nachfolgenden Links an:

Produkt- und Kontraktspezifikationen für Index-CFDs

Produkt- und Kontraktspezifikationen für Rohstoff-CFDs

Nach oben

7. Wie berechne ich die Margin? 

Für jedes CFD-Produkt gibt es eine festgesetzte Margin. Die Marginhöhe hängt vom Kontrakt ab. Bitte sehen Sie sich unsere CFD-Kontraktspezifikationen  für Marginanforderungen an.

Beispiel:
Für UK100 beträgt die Marginanforderung GBP 400 für 1 Kontrakt.
Für ein Volumen von 0,1 UK100 würde die Margin GBP 40 betragen.

Nach oben

8. Wie berechne ich den Gewinn und Verlust für CFDs?

Um den Gewinn und Verlust für einen Index-CFD zu berechnen, sehen Sie bitte untenstehendes Beispiel:

Marktbewegung = (Schlußpreis – Eröffnungspreis) / kleinste Schrittgröße

Gewinn und Verlust = Marktbewegung x Erhöhung x Volume

Beispiel:
Produkt: US500
Volumen: 0,1
Eröffnungspreis: 1.250,00
Schlußpreis: 1.251,00
Erhöhung: 0,25
Erhöhungswert: USD 12,50

Marktbewegung = (Schlußpreis – Eröffnungspreis) / kleinste Erhöhung

Marktbewegung = (1,251.00-1,250.00) / 0.25

Marktbewegung = 4 Erhöhungen

Gewinn und Verlust = Marktbewegung x Erhöhungswert x Volumen

Gewinn und Verlust = 4 Erhöhungen x USD12.50 x 0.1

Gewinn und Verlust = USD 5,00

Nach oben

9. Wie sind die Handelszeiten für CFDs?

Die Handelszeiten hängen vom individuellen CFD-Produkt ab.

Rohstoff-CFD Informationen.

Index-CFD Informationen.

Nach oben

10. Werden Swap-Gebühren für CFDs berechnet?

Es werden keine Swap-Gebühren für CFDs berechnet.

Nach oben

11. Wie kann ich mir die historischen Daten ansehen?

Im Marktfenster sind historische Daten für CFDs verfügbar.

Diese Symbole sind nicht handelbar; sie dienen lediglich als Quelle für historische Daten und beginnen mit einem Unterstrich (eg: _CL).

Die aktuell handelbaren CFDs snd mit einem Buchstaben als Endung markiert, wie zum Beispiel CL.G3.

Nach oben

Risikohinweis: Devisen, Edelmetalle und CFDs bergen hohe Risiken und Verluste können Ihre Investitionen übersteigen.